Weekend-News am 1. März 2010

Zuletzt aktualisiert: Montag, 01. März 2010 Geschrieben von Lisa Meins
Unsere Besten zu Ranglistenturnieren in Düsseldorf

Das vergangene Wochenende war für unsere Sonderklassenpaare in Latein und Standard von guten Erfolgen gekrönt:

Unsere Lateiner Sergiy Plyuta und Debbie Seefeldt hatten gerade - nacheinander versteht sich - den Kampf mit einer Grippe hinter sich gebracht und letztendlich dann doch beschlossen, endlich wieder den Kampf mit der Lateinkonkurrenz aufzunehmen. Die Entscheidung war goldrichtig, denn die beiden ließen von den 35 Paaren der Rangliste genau 33 hinter sich. Sie freuten sich, damit auch die Norddeutsche Konkurrenz in Schach gehalten zu haben, denn nur Nikita Bazev/Marta Arndt aus Pforzheim versammelten nahezu alle ersten Plätze auf ihrem Konto. Jetzt gehen die beiden Saltatianer  hoch motiviert und sehr selbstsicher zunächst auf die gemeinsamen Nordmeisterschaften nach Bremen (am 6. März 10) und anschließend, am 20. März, zur Deutschen Meisterschaft nach Augsburg.

Auch Maike und Jens Wolff, unser Standard-Premiumpaar der Seniorengruppe II, kam unter 95 Startern zu einem außerordentlich guten Ergebnis bei der Deutschen Rangliste: Sie ertanzten den 15. Platz, konnten also 80 Paare hinter sich lassen, und werden schon am übernächsten Wochenende ihre gemeinsamen Landesmeisterschaften mit Schleswig-Holstein  beim HSV in der Ohechaussee absolvieren. Sie hoffen ganz stark, dass die Saltatio-Gang sie nach Kräften unterstützen wird.

Enttäuschung beim Bundesliga-Standardteam 

Etwas weniger euphorisch schaut unser Standard A-Team bei der zweiten Bundesliga in die Zukunft. Ihr Start in Oldenburg brachte leider nicht ganz den erhofften und nach Trainingsaufwand wünschenswerten Erfolg. Es wurde leider nur der siebte Platz von acht Mannschaften. Aber wie aus gut unterrichteten Kreise zu hören war, lautet die Devise: „In Oberhausen gehen wir voll auf Angriff!", ...denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok