Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Auf der Zielgeraden

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 04. April 2012 Geschrieben von Tobias Brügmann

thumb_blaues_bandAcht Paare des Club Saltatio Hamburg bestreiten diese Woche ihre Abschlusstrainings, denn am Osterwochenende dreht sich das Tanzkarussell um das Blaue Band der Spree in Berlin wieder einmal. Dieses Jahr vertreten den Club in Berlin:
Eike Loppenthien/Kerstin Jühlke, Jens und Maike Wolff, Christian Herud/Silke Möller, Ralf Winkler/Natalia Lasarenko, Tobias Brügmann/Ekaterina Klunk, Philipp Nickels/Lynn Güntherschulze, Gunnar Harms/Kirsten Berndt sowie Andreas und Gesiene Federwitz.

Der Club-Pressesprecher versucht, die Daheimgebliebenen möglicherweise auch schon am jeweiligen Abend über die Ergebnisse zu informieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok