Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Zwölf Paare sagten dem Weihnachtsspeck den Kampf an...

Zuletzt aktualisiert: Montag, 02. Januar 2012 Geschrieben von Tobias Brügmann

...und nahmen am Neujahrstag am traditionellen Endrundentraining mit Clubtrainer Klaus Gundlach teil!

Die Gruppe der mehr oder weniger nüchternen Tänzern setzte sich aus Saltatio-Paaren, aber auch anderen Standard-Paaren Hamburgs und Schleswig-Holsteins zusammen, die dem Ruf ins Volkshaus Berne gefolgt waren. Unter dem Motto "Kondition frisst Konzentration! Und Konzentration frisst Kondition!" widmete sich Klaus Gundlach dem, was wir eigentlich alle immer mal wieder machen wollen: Endrunden tanzen!

Mit viel Witz, aber auch Belohnungen, scheuchte der Trainer die Herren und Damen gemeinsam und allein durch ihre Programme - wobei allein nicht ganz stimmt: Das Problem "Topline" tanzte bei vielen mit... Neben dem konditionellen Zuwachs konnte Klaus Gundlach auch einige individuelle Probleme bearbeiten, sodass es für alle ein nützliches Training wurde.

Nach drei anstrengenden Stunden und einige Pfunde leichter, starten die Paare nun in ein hoffentlich erfolgreiches Turnierjahr!

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok