Zehn Hamburger in Wuppertal: DanceComp 2013

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 13. Juli 2013 Geschrieben von Tobias Brügmann

dancecomp2010_039_mDie DanceComp ist das sommerliche Highlight im Turnierkalender. Standard- und Lateintänzer pilgern in die wunderschöne Historische Stadthalle der Stadt mit der bekannten Schwebebahn. Vom 5. bis zum 7. Juli wurden hier zahlreiche nationale und internationale Turniere ausgerichtet.

Die angereisten Standardpaare starteten bereits am Freitag ins Turniergeschehen.

Jens und Andrea Baethke steigerten sich über das Wochenende. Am Freitag in der Senioren II A noch Platz 18 von 22, ertanzten sie sich im internationalen Turnier "WDSF Open" Platz 157 von 166 Paaren. Der letzte Tag war der erfolgreichste: Semifinale im Turnier der Senioren II A, das sie mit Platz 10 von 21 Paaren abschlossen.

Gunnar Harms/Angela-Birgit Maass starteten bereits am Freitag auf internationalem Parkett im WDSF Open der Senioren III. Sie schlossen mit Platz 113 von 128 Paaren ab. Das zweite WDSF Open (Senioren II) folgte am Samstag, in dem sie sich Platz 153/166 ertanzten. Einen tollen Abschluss bildete eine Treppchenplatzierung am Sonntag. Im Turnier der Senioren III A ging Platz 3 von 11 Paaren an unsere Saltatianer.

 

Drei Latein-Paare waren nach Wuppertal gekommen:

dancecomp_wuppertal_2013_174

 

Tobias Brügmann/Ekaterina Klunk stellten sich erstmals den Wertungsrichtern in einem Turnier der A-Klasse, zudem auch noch internationalen Wertungsrichtern. Über die Vorrunde kamen sie leider nicht hinaus, waren dennoch mit ihrem Einstand - am Samstag mehr als am Sonntag - zufrieden. Platz 41 am Samstag und Platz 52 am Sonntag. Angetreten waren jeweils 62 und 59 Paare.

DanceComp-Debut für unsere beiden neuen Paare der D-Klasse, die von der Turnierstätte sehr beeindruckt waren:

dancecomp_wuppertal_2013_154 Christian Leopold/Jana Singelmann kratzten gleich mehrfach an der Endrunde: In der Hauptgruppe II Dertanzten sie sich Platz 7 von 22 angetretenen Paaren. Selbstredend sammelten sie auch in den Turnieren der Hauptgruppe D Punkte. Am Samstag kamen sie auf Platz 9 von 46, am Sonntag auf Platz 8 (Anschlussplatz) von 45.

dancecomp_wuppertal_2013_111 Auch Markus Eifler/Jana Kollmeyer tanzten sowohl die Turniere der Hauptgruppe II und Hauptgruppe D. Sie kamen zwar nicht über die Vorrunde hinaus, sammelten aber wertvolle Aufstiegspunkte. Ihre Platzierungen: Hauptgruppe II: 15/22, Hauptgruppe Samstag: 31/46, Hauptgruppe Sonntag: 37/45.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok