"Alle Jahre wieder..." - DTSA-Abnahme und Club-Weihnachtsfeier

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 20. Dezember 2016 Veröffentlicht: Dienstag, 20. Dezember 2016 Geschrieben von Melanie Bottke

TT2 Weihnachtsfeier KRANZUm den bereits weihnachtlich geschmückten Saal des Gymnasiums am Grootmoor in seinem festlichen Potenzial vollends zu nutzen, fanden nach dem samstäglichen Senioren III Turnier, am Sonntag, 18.12.2016, gleich zwei weitere Clubevents dort statt: die alljährliche DTSA-Abnahme und die Club-Weihnachtsfeier am späten Nachmittag.

TT2 DTSA UrkundenWarmgetanzt wurde sich ab 14 Uhr bei der DTSA-Abnahme (Deutsches Tansportabzeichen) bei dem die Kindergruppen des Vereins fleißig vorlegten. Die Kinder, trainiert von Janett Stier und Marion Hüls, hatten heitere Choreographien einstudiert, die sie mit Spaß und Elan vor den Augen der stolzen Eltern präsentierten und sich ihre Nadeln und Urkunden verdienten.

TT2 DTSA PaareIm Anschluss nutzen auch vier erwachsene Vereinspaare die Gelegenheit ihr Basiskönnen abprüfen zu lassen. Auch Standardpaare scheuten hier nicht die Prüfung in den Lateintänzen, sodass unter den versiert wachsamen Augen von Lisa Meins und Erwin Hansen alle Paare ihre Prüfungen bestanden. Mit dabei waren Stefan und Marion Hüls, Jörg und Britta von Fintel, Jens und Andrea Baethke, sowie Michel Bänsch und Melanie Bottke. Die ertanzten Urkunden und Nadeln reichten hierbei von Bronze bis hin zu Gold mit Kranz und Stern und auch 10-Tänze wurden abgeprüft. Mit wahlweise einem Glas Sekt oder Orangensaft wurde noch gemeinsam angestoßen, bevor es direkt danach mit der Clubweihnachtsfeier weiterging.

Gedimmtes Licht, Partybeleuchtung und ein ausladend bestücktes Buffet, voller deftiger Häppchen und verführerischer Desserts, brachte die Clubmitglieder in Feierstimmung. Bei weihnachtlicher Musik wurde geschwatzt und gegessen. Das Standard-B-Team war, nach einem bereits fünfstündigen, gemeinsamen Training mit dem Standard-A-Team, geschlossen zur Feier aufmarschiert und lud seine Energiereserven beim großen Buffet wieder auf. Und auch viele Einzelpaare, die schon eine Trainingseinheit am Vormittag absolviert hatten, ließen es sich nicht nehmen die Weihnachtsfeier zur Stärkung und dazu zu nutzen, mit anderen Mitgliedern des Vereins in Kontakt zu kommen, die man selten gesammelt zu Gesicht bekommt.

TT2 Weihn Salsa Keti

Schwung in den Abend brachte nach dem Essen die TT2 Weihn Salsa Herrenliebe Ketevan Nishnianidze, die in unserem Verein mit Ralf Winkler erfolgreich in der HGR II S Klasse tanzt. Was so mancher nicht wusste war, dass Keti, in Zusammenarbeit mit dem Chocoversum Hamburg, regelmäßig Ladys Salsa Kurse gibt. Am Sonntag kamen auch die zumeist nur Standard und Latein gewohnten Tänzer des Clubs in den Genuss einer kleinen Salsa-Einführung durch die Hamburger Latein Meisterin.

TT2 Weihn Salsa PaareDas Angebot wurde gern angenommen und so wurden nach Ketis Anleitung bald fleißig die Hüften zu heißen Salsa Rhythmen geschwungen und die Kalorien des Weihnachtsbuffets wieder abtrainiert.

TT2 Weihn Salsa ALLE

Bei Chartmusik und anderen musikalischen Leckerbissen wurde noch eine Weile weiter gefeiert, geklönt und getanzt, bis Kind, Hund und Tänzer sich in weihnachtlicher Vorfreude auf den Heimweg machten, um Abseits des Tanzes in die Weihnachtstage zu starten.

Der Club wünscht all seinen Mitgliedern erholsame Weihnachtstage und einen beschwingten Rutsch in ein gesundes und tanzfreudiges neues Jahr!TT2 Weihn Hund

 

(Fotos: Thiemo Meyer)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok