2G-Regelung gilt für das gesamte Trainingsangebot!

Ab dem 20.11.2021 gilt für den gesamten Trainingsbetrieb das "2G-Modell": Das gesamte Sportangebot inklusive Trainingsgruppen und freiem Training darf nur von Mitgliedern genutzt werden, die einen Coronavirus-Impfnachweis oder Genesenennachweis haben. Minderjährige Personen dürfen auch ohne diese Nachweise am Trainingsbetrieb teilnehmen. Volljährige Personen ohne diese Nachweise dürfen am Vereinsangebot nicht teilnehmen.

Die genauen Regelungen sind dem Sicherheitskonzept (hier zum Download) zu entnehmen.

Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit Ihren Trainer*innen oder der Geschäftsstelle in Kontakt.


Volles Haus und großartige Stimmung: GLM für Hgr./Sen. I A & S Standard

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 07. Oktober 2021 Geschrieben von Xenia Weik

Am Samstag den 25.09.2021 fand die gemeinsame Landesmeisterschaft der fünf Nordverbände für die A- und S-Klassen der Hauptgruppe und Senioren l Standard statt. Ausgerichtet wurde sie vom TSK Buchholz im Buchholz 08. Für den Club Saltatio Hamburg waren zwei Paare angetreten.

Die Landesmeisterschaft startete mit dem Turnier der Hauptgruppe A Standard. Bereits zu diesem Zeitpunkt war die Halle gut gefüllt. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen in Niedersachsen war die Zuschauerzahl limitiert, weshalb die Eintrittskarten im Voraus reserviert werden mussten. Wer eine Karte hatte haben wollen, musste schnell gewesen sein. Am Montag vor dem Turnier startete der Kartenverkauf und bereits am frühen Montagnachmittag waren alle Karten weg. Mehrere Saltatianer schafften es glücklicherweise eine Karte zu bekommen und fuhren voller Vorfreude und Spannung nach Buchholz um unsere Paare anzufeuern.

Hinrik Werner und Jenny Pamperin tanzten an diesem Tag ihre erste Landesmeisterschaft in der A-Klasse. Sie waren im Februar 2020, kurz vor Beginn der Corona-Pandemie, in die Hauptgruppe A aufgestiegen. Dementsprechend waren beide gespannt wo sie sich im starken Feld der norddeutschen A-Klasse positionieren würden. Ohne große Erwartungen und doch mit dem Ziel eine Runde weiterzukommen, traten sie bei dem Turnier an. Ihr Ziel konnten sie souverän erreichen: sie kamen eine Runde weiter und sicherten sich mit einem 12. Platz von 17 Paaren den Hamburger Trizemeistertitel. Mit diesem Ergebnis sind die Beiden sehr zufrieden. Insgesamt lagen die Hamburger Paare dicht beieinander und belegten den 12., 10-11. und den 9. Platz im Gesamtturnier mit jeweils zwei Kreuzen Unterschied. Das verspricht zukünftig ein spannender und enger Kampf um den Hamburger Meistertitel zu werden.

2021 09 GLM A StandardDie Hauptgruppe A wurde mit der Sen l A geschachtelt, in welcher für den Club Saltatio Daniel Randhawa und Anne-Marie Meyer angetreten sind. Das Startfeld war mit nur 6 Paaren das kleinste des Tages, weshalb es aber keineswegs weniger spannend war. Daniel und Anne-Marie überzeugten von Beginn an und es war schnell klar, dass die beiden um einen der Treppchenplätze kämpfen würden. Und das obwohl die Beiden erst zwei Wochen vor der Meisterschaft gezielt mit der Turniervorbereitung hatten beginnen können. Unter dem Jubel der Zuschauer ertanzten sie sich schließlich den dritten Platz, womit sie sich nicht nur den Hamburger Vizemeistertitel, sondern darüber hinaus auch eine weitere Platzierung für den Aufstieg in die S-Klasse sicherten. Ihr gesetztes Ziel auf dem Treppchen zu landen konnten sie also auch nach 18 Monaten Turnierpause erreichen und sind damit sehr zufrieden.

Beide Paare haben es genossen wieder Turnierluft zu schnuppern und haben sich über die große Gruppe Saltatianer gefreut, die sie tatkräftig vom Flächenrand aus unterstützt hat. Mit neuer Kraft und Motivation starten sie nun in die kommenden Trainings und freuen sich auf die nächsten Turniere.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.