Free Joomla Themes

DanceComp 2022

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 24. Juli 2022 Veröffentlicht: Sonntag, 24. Juli 2022 Geschrieben von Xenia Weik

Vom 01.07.-03.07. fand in der Wuppertaler Stadthalle die „DanceComp“ statt. Aufgrund des sehr stilvollen Austragungsortes ist die „DanceComp“ eines der Lieblingsturniere vieler Tänzerinnen und Tänzern. Dementsprechend sind auch dieses Mal wieder viele unserer Paare angereist, um selbst auf dem Parkett zu stehen und die Atmosphäre zu genießen.

Insgesamt wurde die Endrunde an diesem Wochenenden vier Mal von unseren Paaren erreicht. Den Anfang machten Daniel Randhawa/Anne-Marie Meyer, dieDaniel udn Anne Marie  in der Sen I A Std an den Start gingen. In einem Startfeld von 10 Paaren schafften sie den Sprung ins Finale und konnten sich dort einen Platz auf dem Treppchen sichern. Sie ertanzten den dritten Platz im Gesamtturnier und nahmen jeder eine Medaille, sowie eine weitere Platzierung für den Aufstieg in die S-Klasse mit.

Timo und Angelique Hörnschemeyer erreichten ebenfalls zweimal die Endrunde in der Sen I C Lat. Dort ertanzten sie sich am Freitag einen vierten Platz und am Samstag einen sechsten Platz.

Jens und Maike Wolff traten ebenfalls am Samstag in einem Startfeld von 145 Paaren beim WDSF Open Std der Sen III an. In diesem Feld zeigten sie eine gewohnt starke Leistung, mit der sie den Einzug ins Semifinale nur knapp verpassten und sich auf Rang 15 tanzten.

Hinrik und AnniAußerdem nutzen Hinrik Werner/Annika Bork die „DanceComp“ um ihr erstes gemeinsames Turnier zu bestreiten. Die beiden tanzen seit März zusammen und werden sowohl im Standard als auch im Latein auf der Fläche stehen. Am Samstag tanzten beide ihr erstes Einzelturnier in der Lateinsektion. Dort konnten sie sich den 13.-14. Platz von 21 Paaren sichern. Am Sonntag schafften die beiden sogar den Sprung ins Semifinale, in dem sie den 11. Platz von 21 Paaren belegten. Beide sind mit diesem Turniereinstand sehr zufrieden und freuen sich auf ihre zukünftigen Turniere.Nico und Olga

 

Zum Abschluss gelangen Nico Bertels/Olga Umrik ein grandioser Erfolg. Nachdem sie am Vortrag den Einzug in die Endrunde knapp verpassten, konnten sie am Sonntag nicht nur den Einzug in die Endrunde feiern, sondern auch eine Bronzemedaille und eine Platzierung mit nachhause nehmen. Sie ertanzten sich den dritten Platz von 16 Paaren.

 

Gruppenfoto

 

Ergebnisübersicht:

Freitag:

WDSF Open Std Sen III          Jens und Andrea Baethke Platz 83-85 (85)

                                                Tilo und Barbara Kornak Platz 44-46 (85)

Sen I C Lat                              Timo und Angelique Hörnschemeyer Platz 4 (5)

Hgr II A Std                              Daniel Randhawa/Anne-Marie Meyer Platz 8 (9)

Sen I A Std                               Daniel Randhawa/Anne-Marie Meyer Platz 3 (10)

WDSF Open Lat Sen III          Jens und Andrea Baethke Platz 26 (27)

                                                Jens Schwarz/Gabriela Weik Platz 25 (27)

Samstag:

WDSF Open Std Sen III          Jens und Maike Wolff  Platz 15 (145)

Hgr D Lat                                 Hinrik Werner/Annika Bork Platz 13-14 (21)

Hgr II B Lat                              Nico Bertels/Olga Umrik Platz 7-8 (17)

Hgr II C Std                             Marian Gnybek/Kerstin Ennulat Platz 8-9 (27)

Hgr B Lat                                 Nico Bertels/Olga Umrik Platz 34 (42)

                                                Felix Bergholz/Xenia Weik Platz 31 (42)

Sen I C Lat                              Timo und Angelique Hörnschemeyer Platz 6 (6)

Hgr C Latein                            Simon Weik/Alina Chiara Benthien Platz 29-30 (44)

WDSF Open Lat Sen II           Jens Schwarz/Gabriela Weik Platz 36 (36)

Hgr C Std                                Marian Gnybek/Kerstin Ennulat Platz 19-21 (39)

 

Sonntag:

Hgr D Lat                                 Hinrik Werner/Annika Bork Platz 11 (21)

Hgr II B Lat                              Nico Bertels/Olag Umrik Platz 3 (16)

Hgr C Lat                                 Simon Weik/Alina Chiara Benthien Platz 25-28 (44)

Hgr B Lat                                 Nico Bertels/Olga Umrik Platz 26 (38)

                                                Felix Bergholz/Xenia Weik Platz 25 (38)

Hgr II C Std                             Marian Gnybek/Kerstin Ennulat Platz 8-9 (22)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.