Hamburger Meister der Senioren II S-Klasse

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 19. Juli 2007 Geschrieben von Lisa Meins
Der Alster Möwe Club bot für die 18 Berwerber um den Titel des Hamburger Meisters mit dem Hamburg-Haus am Doormannsweg einen sehr ansprechenden Rahmen. Zuschauer und Paare dankten mit starkem Applaus und sehr guten Leistungen.
Über eine Zwischenrunde mit elf Paaren qualifizierte sich ein sechspaariges Finale, das sicherlich nicht in allen Fällen den Erwartungen entsprach, aber die klaren Favoriten, Rainer und Eiko Tesch (TC Rotherbaum) ließen zu keinem Zeitpunkt Schwächen erkennen oder vermuten, dass sie ihren Titel der vergangenen zwei Jahren etwa nicht erfolgreich würden verteidigen können. Zu klar war ihre Dominanz in der Sicherheit ihres Vortrages und in der Lebendigkeit und Quirligkeit ihrer tänzerischen Qualitäten. Mit 31 der 35 möglichen ersten Plätze wurden sie erneut Hamburger Meister. Ihre Vorgänger Frank und Margrit Steier vom ausrichtenden Club würdigten und ehrten die neuen Titelträger. Vizemeister wurden nach längerer Auszeit Manfred und Andrea Otto (TCE) Der Club Saltatio Hamburg hatte in diesem Jahr nur ein „Eisen im Feuer“, Stefan und Marion Hüls. Die beiden konnten ihre Leistung des Vorjahres exakt wiederholen. Finalteilnahme und Erreichen des fünften Platzes konnten sich sehen lassen; vor allem, wenn man berücksichtigt, dass die beiden nur unter erschwerten Bedingunen zum gemeinsamen Training zwischen Hamburg und Hannover finden können. Die anwesenden Vorstands- und Clubmitglieder sind sehr stolz auf die beiden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok