Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Einzelwertungen: Saltatio auf Platz ZWEI in Hamburg

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 19. Oktober 2008 Geschrieben von Administrator

Jetzt ist es "amtlich": Die letzte Meisterschaft des Jahres ist vorbei und der offizielle Hamburger Medaillenspiegel ist veröffentlicht:

Der Club Saltatio Hamburg belegt 2008 mit NEUN Hamburger Meisterpaaren den zweiten Platz im Lande Hamburg. Nur der Club Céronne war erfolgreicher. Das erkennen wir neidlos an und gratulieren dazu. 

In einen Jahr, in dem der Club Saltatio mit der Standard-A-Formation den Aufstieg in die zweite Bundesliga schaffte, sind die hervorragenden Platzierungen unserer Tänzer in den Einzelwettbewerben zeitweilig in den Hintergrund getreten - zu unrecht.

Unsere Meister:

Tänze Klasse Meisterpaar 
Latein Hgr. II A Mark-Stephan Haps und Katja Böhnke
Jug. C Felix Töben und Olivia Szczypek
Hgr. II C Patrick Schröder und Desislava Nikolova
Kin. I/II D Dustin Keltermann undVanessa Rodrigues
Jun. II D Michael Maksimenko und Jenna Langenhop
Hgr. D Tobias Brügmann und Janina Tanck
Standard
Hgr. II B Sven Neulinger und Kerstin Jühlke
Hgr. II C Arne Reimers und Jessica Schulz
Sen. I C Kirsten Berndt und Gunnar Harms
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok