Anwärter auf den Newcomer-Pokal

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 21. September 2010 Geschrieben von Tobias Brügmann

Eine hoch erfreute Trainerin rief mich heute Abend an und konnte den nächsten Saltatio-Erfolg verkünden:

Zwei Saltatio-Paare gewannen den Newcomer-Pokal der Hamburger Tanzsportjugend!

Trainerin Marion Hüls berichtete von ihren erfolgreichen Paaren in den Startgruppen U12 und Ü12 - und wer hat denn nun gewonnen? Lesen sie weiter:

Lukas Witte/Laura Nanitz standen mit fünf weiteren Paaren in der Gruppe der unter Zwölfjährigen auf der Fläche im Casino Oberalster. Sie überzeugten die drei Wertungsrichter, Gerwin Biedermann, Ilse Hustedt und Martin Heilbutt, in Chacha, Rumba und Jive und somit gewannen sie das erste von drei Turnieren in der Turnierserie um den Newcomer-Pokal der HTSJ.

Die Hamburger Tanzsportjugend (HTSJ) lobte den Newcomer-Pokal aus um neue Paare zunächst für Breitensportturniere zu gewinnen - und wer weiß - vielleicht eines Tages für den Turniersport. Nach drei Turnieren wird der Gesamtsieger der Serie geehrt.

In der Gruppe der über Zwölfjährigen siegten Fynja Marie Peters/Vanessa Wischmann, die alle Einsen zu sehen bekamen. 

Neben den Turniersiegen freut sich Trainerin Marion Hüls besonders über das Engagement der vier jungen Tänzer, die offensichtlich Blut geleckt haben: "Sie sind jeden Freitag im freien Training." Das nächste Turnier in der Turnierserie findet am 30. Oktober statt.

Die Erfolgssträhne des Clubs hält weiter an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok