Mitgliederversammlung 2010

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 10. Juni 2010 Geschrieben von Tobias Brügmann
Dass der Mitgliederversammlung am 05.06.2010 eine gewisse Bedeutung zukommen würde, war schon im Vorfeld klar. Mit der Ankündigung von Lisa und Peter Meins, nicht wieder für ein Vorstandsamt kandidieren zu wollen, sollte diese Mitgliederversammlung eine ganz besondere werden. mitgliederversammlung_2010_004_m

Die Mitgliederversammlung war überraschend gut besucht, über 50 Stimmberechtigte und zwei Gäste waren bei diesem sonnigen Wetter in der lichtdurchfluteten Aula der Schule Nydamer Weg erschienen.
 

Geehrt wurden zunächst sportliche Erfolge, die von Sportsekretärin Helga Fuge zusammengetragen wurden: Der Pokal für das aktivste Turnierpaar ging an Thomas und Natascha Kaldewei-von Huenerbein. Erfolgreichtes Clubpaar waren Sergiy Plyuta/Debbie Seefeldt in der Hgr. S Latein, die aber mittlerweile in das Profilager übergewechselt haben. Darüber hinaus wurde der „Gundlach-Cup“ vergeben: Für das erfolgreichste Paar der Sen. I/II an Gunnar Harms/Kirsten Berndt, für das erfolgreichste Paar der Sen. III/IV an Stefan und Marion Hüls. Sie durften den Pokal nach über dreimaligem Erhalt mit nach Hause nehmen - nächstes Jahr wird ein neuer Pokal gestiftet, der wieder viel freien Platz für neue Namen hat.

mitgliederversammlung_2010_006_m
hatv-gala_187
 Unsere Aktivsten

 Unsere Erfolgreichsten

mitgliederversammlung_2010_011_m
mitgliederversammlung_2010_016_m
 Gundlach-Cup Sen. I/II
 Gundlach-Cup Sen. III/IV


Die Berichte der Vorstandsmitglieder zeichneten einen lebhaften und facettenreichen Club Saltatio. Ehrenmitglied Klaus Gundlach beantragte die "Entlastung des Vorstandes durch Standing Ovations" - die stehenden Mitglieder stimmten dem einstimmig zu.

mitgliederversammlung_2010_022_m
mitgliederversammlung_2010_029_m
 Der Vorstand wusste
viel zu berichten.
Heinz Riehn wusste zu überraschen
- besonders Lisa und Peter.


Es folgte der mit Spannung erwartete Punkt 11 der Tagesordnung: „Wahl der Vorstandsmitglieder“. Wie angekündigt stellte sich Peter Meins nicht wieder zur Wahl als Erster Vorsitzender - Kerstin Jühlke stellte sich für das Amt zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Ein Stellvertreter für Kerstin ließ sich leider nicht finden.
Zur Schatzmeisterin wurde Gabriele Hansen einstimmig in ihr nächstes Amtsjahr gewählt - kein Wunder nach dem besonderen Lob, den die Kassenprüfer für ihre Buchführung aussprachen.
Nach Rückzug von Lisa Meins aus der Vorstandsarbeit musste auch für die Position des Sportwartes eine neue Besetzung gefunden werden - dieses Amt übernimmt zukünftig Gunnar Harms.
Tobias Brügmann und Christian Rinn stellten sich als Referent für Öffentlichkeitsarbeit bzw. Festwart wieder zur Verfügung und wurden ebenfalls einstimmig gewählt. Der Vorstand wird komplettiert von Jugendwartin Anna Kriete, die allerdings schon im Februar 2010 von der Jugendversammlung gewählt wurde. Der neue Vorstand stellt sich im nächsten Clubspiegel vor.
Neue Kassenprüfer sind Kirsten Berndt und Anneliese Schlage, Ersatzkassenprüfer Christel Henschel und Herbert Witt.

Nach den Wahlen beantragte Ehrenmitglied Erwin Hansen die Ehrenmitgliedschaft des Club Saltatio Hamburg e.V. für Lisa und Peter Meins - siehe dazu diesen Artikel.
Als Gast nahm der Erste Vorsitzende des Hamburger Tanzsportverbandes Heinz Riehn an der Versammlung teil. Er konnte Lisa und Peter Meins die Ehrenmitgliedschaft im Hamburger Tanzsportverband überreichen, die höchste Ehrung, die der Landesverband aussprechen kann.


Kerstin Jühlke führte durch die wenigen verbliebenen Tagesordnungspunkte und schloss nach etwa zweieinhalb Stunden eine harmonische Mitgliederversammlung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok