Turniersieg für Andreas und Gesiene Federwitz

Zuletzt aktualisiert: Montag, 20. Dezember 2010 Geschrieben von Tobias Brügmann

Lange standen Andreas und Gesiene Federwitz nicht mehr auf dem Turnierparkett. Nach 8498 Tagen (23 Jahre, 3 Monate und 6 Tage), am 18.12.2010, waren sie wieder da: Sie tanzten ihr Wieder-Einstiegsturnier der Sen II C Standard im Club Ceronné.

Dass sie aber noch wissen, wie es geht, daran besteht kein Zweifel - sie gewannen das Turnier auf Anhieb!

gesiene_und_andreas1._platz_ceronne18122010

Am Start waren 12 Paare, bei denen die Kleiderfarbe im weihnachtlichen Rot klar dominierte.

Unsere Neu-Saltatianer: "Nach der gefühlten katastrophalen Eintanzrunde sind wir mit einem ziemlich mulmigen Gefühl in die Vorrunde gestartet und haben diese recht ordentlich, laut Aussage unserer Vereinskollegen, getanzt."

Zusammen mit Axel Schypulla/Birgit Pommerening kamen Gesiene und Andreas in die Endrunde. Bei der ersten Wertung im Langsamen Walzer wurden die ersten Einsen für sie gezeigt, welche für etwas Überraschung beim Paar sorgten. 

"Das Beflügelte uns dermaßen, das wir unseren Tango recht ordentlich tanzten, so dass die Einsen in der Wertung immer mehr wurden. Für uns völlig überraschend habe wir dann den Slow und Quick eindeutig mit je 5 Einsen gewonnen. Das hätten wir in unseren kühnsten Träumen nicht für möglich gehalten.", so die Überraschungssieger weiter.

Axel Schypulla/Birgit Pommerening ertanzten sich den zweiten Platz, der Club kann sich also über einen tollen Doppelsieg freuen.

Noch ein Paar Worte von unseren Federwitz': "An dieser Stelle möchten wir uns nicht nur bei den Standardpaaren für ihre mutmachende Worte, sondern auch bei den jungen Lateinern für Ihre optimistische Sichtweise, bedanken. Wir fühlen uns in unserem Club sehr wohl und sind froh bei unseren „alten“ und neuen Trainern, Gitta und Klaus Gundlach, wieder zu trainieren."

Da freut sich der Club mit, nicht nur über das tolle Klima im Training, sondern auch über dieses erfolgreiche Wochenende. Weiterhin viel viel Erfolg, Gesiene und Andreas!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok