Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Geglückte Generalprobe für die Meisterschaft

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 02. September 2012 Geschrieben von Kerstin Jühlke und Tobias Brügmann

Tobias Brügmann/Ekaterina Klunk hatten nach der DanceComp im Juli eine lange Sommerpause. Die hat ihnen aber nicht geschadet, denn am 1. September meldeten sie sich eindrucksvoll zurück im Turniergeschehen. Vor der Landesmeisterschaft wollten sie noch einmal auf dem Turnierparkett stehen und zeigen, woran sie gearbeitet haben. Das gelang ihnen gut: Mit 24 Kreuzen zogen sie im 11-paarigen Feld der Hauptgruppe B Latein in die Endrunde ein und gewannen dort alle fünf Tänze. Das war wirklich eine geglückte Generalprobe für die Meisterschaft.

Ralf Winkler/Natalia Lasarenko stellten sich in der A-Klasse den Wertungsrichtern. Am Ende kamen sie etwas schlechter weg, als man erwartet hatte: Platz 5 für unsere Saltatianer im 7-paarigen Feld. Für ihre Meisterschaft, die am 22. September stattfindet, trainieren Sie nun noch einmal intensiv, um dort noch mehr Wertungsrichter von sich zu überzeugen.

Alle anderen tanzen die Gemeinsame Landesmeisterschaft der Hauptgruppe D-B Latein. Neben den schon bekannten Paaren Tobias Brügmann/Ekaterina Klunk (B-Klasse), Patrick Schröder/Ricarda Pastuszek (B-Klasse) und Philipp Nickels/Lynn Güntherschulze (D-Klasse) werden diverse Neuzusammenstellungen in der D-Klasse an den Start gehen:

Christian Leopold/Jana Singelmann,
Michael Neumann/Maja Heidenreich,
Michel Bänsch/Anastasia Vetter,
Markus Eifler/Jana Kollmeyer und
Christoph Moll/Saskia Hunger.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok