Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Saisonauftakt der Regionalliga Nord Standard

Zuletzt aktualisiert: Montag, 13. Februar 2012 Geschrieben von Wolfgang Daniel
12.02.2012-1Am Sonntag den 12.02.2012 trafen sich die Standard Mannschaften der Regionalliga Nord zu ihrem ersten Turnier in Nienburg. In der Vorrunde gingen sechs Teams an den Start und zeigten ihre Choreographien.

Leider musste das B-Team vom Club Saltatio Hamburg e.V. auf seinen Start verzichten, weil kurzfristig zwei Personen erkrankten und ein weiteres Teammitglied beruflich ins Ausland abberufen wurde. Sicher sind die Startvoraussetzungen beim nächsten Turnier wieder besser.

Das A-Team hatte im Vorwege dieses Turniers ebenfalls mit Schwierigkeiten zu kämpfen. So musste ein Herr noch kurzfristig ersetzt und ein anderer neu angelernt werden. Dafür standen insgesamt nur sechs Trainingstage zur Verfügung. Trotz dieser widrigen Umstände erreichte die Standard A-Formation das große Finale und belegte mit einer gemischten Wertung Platz drei. Platz 1 ging an TSC Schwarz-Gold Göttingen, Platz 2 an den TC Bernau.

Sicher ist da noch mehr drin! Das A-Team möchte bei den nächsten Turnieren noch bessere Platzierungen erreichen und wird daher mit ihren Trainern noch intensiver an sich arbeiten. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok