Pfingsten: Erfolgreiches Turnierwochenende der Standardtänzer im Harz

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 25. Mai 2013 Geschrieben von Gesiene Federwitz
Nach einer wunderbaren Seminarwoche, dem 62.Oberharzer-Tanzsport-Seminar, zu dem Klaus und Gitta Gundlach wieder eingeladen hatten, stellten sich auch prompt die tollen Turnierergebnisse im Anschluss an das Seminar ein.
Am Samstag, den 18.05., ertanzten sich in der Senioren II C Dirk Trittmacher und Anja Sternkicker einen guten 6. Platz von 20 startenden Paaren.
 
Anschließend tanzte die Senioren II A-Klasse mit drei startenden Paaren unseres Club. Im stark besetzten Feld mit 20 Paaren setzten sich Andreas und Gesiene Federwitz mit der Spitzengruppe ab und verfehlten nur knapp den 1.Platz. Jens und Andrea Baethke tanzten bis in die Zwischenrunde und belegten Platz 12. Nur knapp dahinter lagen Detlef und Ariane Kohpeiß auf dem 14. Platz.
Am späten Abend ertanzten sich Stefan und Marion Hüls im Turnier "Goldene 55" den 40. Platz von 56 startenden Paaren.
 
Paralell startete unser neues Senioren III A-Paar Gunnar Harms und Dr. Angela-Birgit Maass in Wernigerode und ertanzte sich den 1. Platz. Diese Siegesserie setzten sie am nächsten und übernächsten Tag fort, wo sie jeweils mit 25 Einsen den Turniersieg feiern konnten.
 
Am Sonntag, den 19.05, wollten es Jens und Andrea Baethke und Detlef und Ariane Kohpeiß noch einmal in der Senioren I A wissen und erreichten mit Platz 6 das Finale und Platz 7 für Ehepaar Kohpeiß.
 
Der Montag endete mit einem weiteren hervorragenden 2. Platz für Andreas und Gesiene Federwitz, und einem knapp verfehlten Finalplatz für Ehepaar Baethke, in der Senioren II A-Klasse. Diese Startklasse ist z.Zt. tänzerisch sehr stark vertreten, sodass vor der Finalrunde eine zweite Zwischenrunde mit 8 Paaren durchgeführt wurde, da die Plätze 6-8 punktgleich waren. Gute Kondition war gefragt: Dank des regelmäßigen Saltatio-Endrundentrainings sah das Ehepaar Federwitz auch noch gut im Finale aus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.