2G-Regelung gilt für das gesamte Trainingsangebot!

Ab dem 20.11.2021 gilt für den gesamten Trainingsbetrieb das "2G-Modell": Das gesamte Sportangebot inklusive Trainingsgruppen und freiem Training darf nur von Mitgliedern genutzt werden, die einen Coronavirus-Impfnachweis oder Genesenennachweis haben. Minderjährige Personen dürfen auch ohne diese Nachweise am Trainingsbetrieb teilnehmen. Volljährige Personen ohne diese Nachweise dürfen am Vereinsangebot nicht teilnehmen.

Die genauen Regelungen sind dem Sicherheitskonzept (hier zum Download) zu entnehmen.

Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit Ihren Trainer*innen oder der Geschäftsstelle in Kontakt.


Latein A-Team bestätigt 2. Platz

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 10. April 2014 Geschrieben von Carolin Simon

Am 5. April ging es für die Latein A-Formation zum vierten Turnier nach Weyhe. Da an diesem Tag auch das B-Team in Weyhe tanzen würde, machte man sich gemeinsam auf den Weg. Das A-Team hatte sich als Ziel gesteckt, den zweiten Platz zu festigen und ging höchst motiviert in das Turnier.

Durch das vorangehende Turnier der Landesliga Nord A hatten die Saltatianer an diesem Tag deutlich mehr Zeit, um sich zu präparieren – daher konnte man auch das B-Team bei den Vorbereitungen unterstützen.
Nach der Stellprobe wurden in der Videoanalyse noch letzte Fehler geklärt und die Tänzerinnen und Tänzer machten sich weiter fertig. Zwischendurch wurde selbstverständlich die B-Formation bei ihren Durchgängen lauthals angefeuert und ihr ertanzter dritter Platz ausgiebig gefeiert.

Danach zog sich das A-Team dann aber ganz in die gemeinsame Konzentration zurück – das eigene Turnier konnte kommen. Da der Aufwärm-Bereich an diesem Tag eher knapp bemessen war, entschieden die Saltatianer, sich unter freiem Himmel aufzuwärmen – ein großer Vorteil, wie sich im Nachhinein herausstellte, denn die Luft in der Halle war sehr schlecht. Mit frischer Luft in den Lungen zeigte das Latein A-Team eine gute Vorrunde, lautstark vom B-Team unterstützt, und wollte im Finale noch Einen drauf setzen.

Nach einer gemeinsamen mentalen Einstimmung konnten sich die Saltatianer im Großen Finale dann noch einmal steigern und warteten am Ende gespannt auf die Wertung. 3-2-2-3-2 lautete das Ergebnis und damit wieder der zweite Platz für die Latein A-Formation! Ziel erreicht, große Freude auf allen Seiten! Die tollen Ergebnisse von A- und B-Team wurden entsprechend frenetisch gefeiert: Erst in der gemeinsamen Kabine, dann auf der After-Show-Party des Gastgebers und schließlich noch lange auf der Rückfahrt im Bus. Das A-Team bedankt sich für die tolle Unterstützung des B-Teams und freut sich schon jetzt auf das letzte Liga-Turnier am 27. April in Syke!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.