Letztes Liga-Turnier in Syke: Tabellenplatz 2 für das Latein A-Team

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 07. Mai 2014 Geschrieben von Carolin Simon

mannschaftsfoto_sykeAm 27. April machte sich die Latein A-Formation auf den Weg nach Syke, um dort das letzte Liga-Turnier der Saison zu bestreiten. Auch wenn der Trainingsfokus in den vergangenen Wochen bereits auf das Aufstiegsturnier im Mai gelegt worden war, wollte das Team von Michael Jahn und David Jühlke auch an diesem Tag noch einmal alles geben.

Da das Turnier auf einen Sonntag fiel und entsprechend früher los ging, begannen die Turniervorbereitungen bereits im Bus. Mittlerweile waren Team und Trainer in den Abläufen aber bestens eingespielt und so wurden alle Tänzerinnen und Tänzer rechtzeitig fertig. Das Los entschied, dass die Saltatianer erst an siebter Position tanzen sollten und so konnten in einer Videobesprechung auch noch letzte Fehler aus der Stellprobe in Ruhe geklärt werden.

Bei gutem Wetter machte sich das A-Team im Freien warm und zeigte anschließend eine konzentrierte Vorrunde. Im großen Finale konnten sich die Saltatianer dann noch einmal steigern und legten einen souveränen Liga-Abschluss hin, der ihnen erneut den 2. Platz bescherte (2-3-2-2-3). Somit liegt die A-Formation auch in der Gesamtwertung auf Tabellenplatz 2.

Das Latein A-Team hatte viel Spaß in und mit der Liga und bedankt sich ganz herzlich bei allen, die an dieser tollen Saison Teil hatten! Unsere volle Konzentration richtet sich nun auf das Aufstiegsturnier zur Regionalliga am 10. Mai in Kiel, für das die Devise auf jeden Fall Angriff ist!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok