Abschlussturnier der Latein A-Formation

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 02. Mai 2015 Geschrieben von Tobias Brügmann

Die Latein A-Formation vom Club Saltatio Hamburg hatte am 25. April 2015 mit dem fünften Turnier in Nienburg/Weser ihren Saisonabschluss. Noch einmal präsentierte sich das Team mit ihrer Choreographie "For You" zu den Musiken von Foreigner, The Disco Boys und Chesney Hawkes. In der Vorrunde zeigte die Formation eine überzeugenden Darbietung, sodass der Einzug ins große Finale nicht gefährdet war. Für die Endrunde war das Team auf Startplatz 1 gelost, sodass nur wenig Zeit zur Vorbereitung blieb. Auch auf den letzten Turnierdurchgang der Saison wurde sich noch einmal mental vorbereitet. Von kleinen Fehlern getrübt, musste sich die Mannschaft allerdings mit Platz 5 zufrieden geben.

Am Ende der Saison steht das Team in der Tabelle mit sieben startenden Mannschaften auf Platz 4. Mit der Gesamtleistung und der tänzerischen Entwicklung der Teammitglieder ist das Trainergespann aus David Jühlke und Tobias Brügmann sehr zufrieden. Dies zählt gerade im Hinblick darauf, dass das Team im Sommer neu zusammengestellt wurde und die viele Tänzer ihre ersten Oberliga-Erfahrungen gesammelt haben.

In Feier-Stimmung war auch Bianca Münster, die ihr 40. Formationsturnier absolvierte. Mit einer kleinen Überraschung wurde die Jubilarin von Turnierleiter Steffen Fitzpatrick geehrt.

Nun beginnt für Team und Trainer die Phase der Nachbearbeitung. Die Musik "For You", die von der Bochumer Bundesliga-Formation übernommen wurde, soll erhalten bleiben. In den nächsten Wochen wird die Choreographie zusammen mit einem Bundesliga-Trainer überarbeitet. Parallel dazu werden neue Tänzerinnen und Tänzer, von Einsteigern bis zu Turniererfahrenen, zur Verstärkung der Teams gesucht! Für Interessenten werden bis zum Sommer mehrere Probetrainings angeboten, bei denen das Team zum Kennenlernen und Ausprobieren einlädt. Die Termine und alle weiteren Informationen sind auf www.clubsaltatio.de/nachwuchs gesammelt. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.