Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 05.06.2020

Wir sind wieder da!

Mit gewissen Einschränkungen können viele unserer Trainingsgruppen wieder stattfinden. Die Mitglieder der einzelnen Gruppen wurden per E-Mail informiert. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an Ihre Trainer*innen oder (am besten per E-Mail) an die Geschäftsstelle.

Alle Tänzer*innen müssen die veröffentlichten Infektionsschutzmaßnahmen beachten. Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben.


Gelungener Start in der Senioren III

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 19. Februar 2015 Geschrieben von Tobias Brügmann
Ursprünglich lernten sich Michael Zeißig/Anja-Beate von Eitzen im April 2013 in einem Singletanzkurs kennen. Kurze Zeit später war ihnen aber der reine Spaß am Tanzen nicht mehr genug und sie wollten mehr. Da Anja vorher schon einmal mit einem anderen Partner im Club Saltatio Hamburg Mitglied war, dauerte die Entscheidung nicht lang, wo sie denn mal ein Probetraining absolvieren wollten. Aus eine Training wurde mehr und die Trainer konnten sie überzeugen, doch ins Turniergeschehen hineinzuschnuppern. Das gelang ihnen auf Anhieb hervorragend!
Ihr erstes Turnier tanzten die Saltatianer am 10. Januar 2015 beim Norddeutschen Tanzmarathon. "Das war noch etwas wackelig", fasst Anja zusammen. Auch Michael erzählt von der großen Aufregung beim Debüt, an die sich wohl fast alle Turniertänzer noch erinnern. Dennoch erreichten sie den 6. Platz von 12 Paaren. Am Tag danach - Hans-Christen-Gedächtnispokal "zu Hause" im Club Saltatio - lief es schon weit besser. Sie gewannen das Turnier der Senioren III D und kamen als mittanzendes Siegerpaar in der C-Klasse sogar noch auf Platz 2.

Und die Erfolge gehen weiter: Am 8. Februar 2015 tanzten Michael Zeißig/Anja-Beate von Eitzen ein Turnier in Kiel und belegten in der jüngeren Senioren II D den 3. Platz. In ihrer eigenen Startklasse, der Senioren III D, gewannen sie das Turnier.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg im Turniertanz!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok