Erfolgreiches erstes Casting der Lateinformationen

Zuletzt aktualisiert: Montag, 04. Juni 2012 Geschrieben von Tobias Brügmann

casting_03.06.12_022Das erste Casting der Lateinformationen am 3. Juni 2012 wurde mit Spannung erwartet: Wie viel hat der Werbeaufwand gebracht, wie viele neue Gesichter werden wohl zu sehen sein? Am Ende standen insgesamt 35 Tänzerinnen und Tänzer auf der Fläche, die mit großer Aufmerksamkeit verfolgten, was die drei Formationstrainer Michael Jahn, David Jühlke und Tobias Brügmann sich für den Tag vorgenommen hatten.

casting_03.06.12_002David Jühlke gab einen Einblick in technisches Training und nahm sich Rumba und Chacha vor. Im Nachhinein war so manche "Tanzschul-Technik" über den Haufen geworfen, aber ein positiver Eindruck überwog. Tobias Brügmann übernahm nach den stationären Tänzen die räumliche Bewegung und erklärte Drehungen in den Lateintänzen. Michael Jahn schloss das Training mit choreographischer Arbeit ab und forderte vollste Konzentration bei einer kleinen, aber nicht zu unterschätzenden, Samba-Übungsfolge.

Sowohl für das A-Team in der Regionalliga als auch für das B-Team in der Landesliga werden noch weitere Tänzerinnen und Tänzer gesucht. Das A-Team ist vor allem für bereits in Turniertanz erfahrene Tänzer vorgesehen, das B-Team eignet sich für Tanzschüler und Anfänger.

Am kommenden Sonntag, dem 10. Juni, wird noch einmal das Training geöffnet. Zwischen 17 und 19 Uhr haben so weitere Interessierte die Möglichkeit, das Formationstanzen kennenzulernen. Trainingsort ist die Sporthalle der Otto-Hahn-Schule in der Jenfelder Allee 53.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok