Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Saltatianer trainieren beim Deutschen Meister

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 25. Oktober 2012 Geschrieben von Tobias Brügmann

dscf7375Die Turnierpaare des Club Saltatio Hamburg kamen am 21. Oktober 2012 in den Genuss eines besonderen Gasttrainers: Marius-Andrei Balan unterrichtete einige Trainingseinheiten in der Hansestadt. Der amtierende Deutsche Meister der Hauptgruppe S Latein nahm sich in besonderer Weise der Rumba an. Bis ins kleinste Detail wurden Körperaktionen durchgesprochen, die er natürlich in Perfektion vorzeigen konnte.

Nicht ohne Grund fordete Marius dazu auf, sich nach dem Training Notizen zu machen: "Ihr bekommt so viele Informationen heute!", versprach er - und lag richtig damit. Verständlich und nebenbei total sympatisch vermittelte er seine Vorstellung von Rumba-Walks, der richtigen Rotation und Arbeit auf dem Standbein.

Neben seiner Fähigkeit, alles Geforderte selbst demonstrieren zu können, zeichnete er sich durch einen Realismus aus, den manche Toptrainer vermissen lassen. Er wies so manches mal darauf hin, dass einiges zwar technisch richtig sei, "aber Kreuze bekommt man so nicht..." Gerade an der deutschen Leistungsspitze müsse man sich gegen viele osteuropäische Paare durchsetzen - und auch dafür hatte er einige Tipps.


Marius-Andrei Balan mit seiner Partnerin Nina Bezzubova "in action"

Gern heißen wir Marius wieder willkommen bei uns im Club!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok