2G-Regelung gilt für das gesamte Trainingsangebot!

Ab dem 20.11.2021 gilt für den gesamten Trainingsbetrieb das "2G-Modell": Das gesamte Sportangebot inklusive Trainingsgruppen und freiem Training darf nur von Mitgliedern genutzt werden, die einen Coronavirus-Impfnachweis oder Genesenennachweis haben. Minderjährige Personen dürfen auch ohne diese Nachweise am Trainingsbetrieb teilnehmen. Volljährige Personen ohne diese Nachweise dürfen am Vereinsangebot nicht teilnehmen.

Die genauen Regelungen sind dem Sicherheitskonzept (hier zum Download) zu entnehmen.

Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit Ihren Trainer*innen oder der Geschäftsstelle in Kontakt.


6. Michel-Pokale - einer bleibt im Saltatio!

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 02. März 2014 Geschrieben von Tobias Brügmann

Im Vorfeld der Turniere um die Michel-Pokale wird es immer spannend: Wie viele Paare werden sich melden? Schließlich hatten sich 639 Paare für das größte Turnierevent Norddeutschlands angemeldet, das mittlerweile für die meisten schon traditionell im Turnierkalender steht. Der TSV Glinde und der Club Saltatio Hamburg waren am 1. und 2. März 2014 bestens vorbereitet und engagierten 7 Turnierleiter, 9 Beisitzer, 39 Wertungsrichter und eine zahllosen Helferschar für die nötige „Infrastruktur“. Ihnen allen gebührt ein großes Dankeschön!

In den 40 Turnieren der Hauptgruppe bis Senioren III, jeweils D- bis A-Klasse, kamen stattliche Startfelder zusammen. Internationales Flair brachten 25 Paare aus Österreich und acht dänische Paare in die Veranstaltung.

Der Michel-Pokal der Senioren II B konnte am Samstag von Jörg und Sabine Markmann gewonnen werden. Sie konnten schon gleich in der Vorrunde klarmachen, dass kein Weg an ihnen vorbei führt. Mit allen gewonnen Tänzen setzten sie sich souverän an die Spitze des 30-paarigen Feldes.

Die weiteren Ergebnisse der Saltatianer mit Stand Sonntag, 17 Uhr (Platz/angetretene Paare):

Daniel Randhawa/Anne-Marie Schwarz:
Hgr. C: 7./15 und 4./15
Hgr. II C: 3./11 und 3./11

Thomas Stehle/Anna-Jarka Hlozek:
Hgr. D: 4./16 und 7./14
Hgr. II D: 2./11 und 3./8

Nike Schmidt/Michael Groth:
Hgr. B: 14./15
Hgr. II B: 13./15

Jens und Andrea Baethke:
Sen. II A: 12./19

Andreas und Gesiene Federwitz:
Sen. II A: 7.-8./19

Alexander Neumann/Janina Paschke:
Hgr. II C: 9./11

Tobias Greve/Susanne Gebben:
Hgr. B: 15./15
Hgr.
II B: 12./15

 

Alle Ergebnisse und viele Fotos von der Veranstaltung finden sich auf www.michel-pokale.de. Die 7. Michel-Pokale sollen planmäßig am 28. Februar und 1. März 2015 stattfinden. Auch dann freuen sich die ausrichtenden Vereine wieder auf viele Paare.

På gensyn, auf Wiedersehen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.